Sigrid van Sierenberg

Ausgestellte Werke (Auswahl)

Reynisfjara II
Sigrid van Sierenberg
2019
Fine Art Print auf Aludibond
100 x 75 cm

Leirhnjúkur
Sigrid van Sierenberg
2019
Fine Art Print auf Aludibond
80 x 120 cm

Krafla
Sigrid van Sierenberg
2019
Fine Art Print auf Aludibond
80 x 120 cm

Molina
Sigrid van Sierenberg
2019
Fine Art Print auf Aludibond
80 x 120 cm

Hverir
Sigrid van Sierenberg
2019
Fine Art Print auf Aludibond
60 x 120 cm

Gottesacker II
Sigrid van Sierenberg
2019
Fine Art Print auf Aludibond
60 x 120 cm

Gottesacker I
Sigrid van Sierenberg
2019
Fine Art Print auf Aludibond
60 x 120 cm

Brückenpfeiler
Sigrid van Sierenberg
2019
Fine Art Print auf Aludibond
60 x 120 cm

Stuetta
Sigrid van Sierenberg
2019
Fine Art Print auf Aludibond
80 x 120 cm

Molina II
Sigrid van Sierenberg
2019
Fine Art Print auf Aludibond
80 x 120 cm

Jökulsárlón
Sigrid van Sierenberg
2019
Fine Art Print auf Aludibond
60 x 120 cm

Sigrid van Sierenbergs Werke zeichnen sich durch stilistische Vielfalt und das Einsetzen neuer medialer Techniken aus. Malereien, Assemblagen, Wand- und Bodeninstallationen und Fotokunstarbeiten gehören zum Repertoire. In den letzten Jahren hat die Fotokunst in Ihrem künstlerischen Schaffen einen hohen Stellenwert eingenommen. Hierin sieht sie eine besonders geeignete Möglichkeit, Eindrücke von Reisen wie Räume, Architektur und Landschaften zu verbildlichen. Auch sozialkritische Aspekte, die Menschen im Kontext ihrer Gefühle, Erwartungen und Bedürfnisse zeigen, sowie Umweltprobleme werden thematisiert.

Zur Gestaltung bevorzugt sie die Fotocollage oder die Fotoplastik, wobei letztere einen noch größeren künstlerischen Freiraum bietet. Hierbei wird neben der digitalen Weiterverarbeitung durch Verfremdung und / oder Abstraktion das Werk zusätzlich bearbeitet mit Übermalungen und anderer gestalterischer Elemente wie Linien und Flächen aus unterschiedlichen  Materialien.

In Ihren fotografischen Arbeiten entsteht eine neue Realität oder Dimension, die sich zu einem neuen Sinngehalt formiert.

  • Geboren in Übach-Palenberg
  • Kunstpädagogik Studium bei Prof.Hans Guntermann, Bonn
  • Viele Jahre Vorstands- und Jurymitglied im BBK Düsseldorf
  • Lebt und arbeitet in Meerbusch

Die Fotografie von Menschen, Landschaften, Stadtansichten etc. dient als Ausgangsmaterial beim kreativen Prozess der Gestaltung einer künstlerischen Fotoarbeit mit einem neuen Sinngehalt. Landschaften … entrücken der Realität in eine andere Welt, in eine neue Dimension der Wahrnehmung. Meditative Ruhe und Frieden, ein Gefühl der Geborgenheit, aber ebenso der Weite und Freiheit, stellen sich beim Betrachten der neu entstandenen Landschaftsvisionen ein.

Sigrid van Sierenberg

2019:  „WINTERKUNST 2019“ (regelmäßige Teilnahme seit 2002), BBK KUNSTFORUM, Düsseldorf
           „DÜSSELDORFER KUNSTPUNKTE 2019“ (regelmäßige Teilnahme seit 1998), BBK KUNSTFORUM, Düsseldorf
           „NEW VISIONS – photography & more“, GALARIA ZPAP, Danzig / Polen
           „REFUGIUM“, KUNSTFORUM St. Mauritius, Meerbusch
           „EDITH STEIN“ – Frauen über eine Frau, KUNSTFORUM Lutherkirche, Düsseldorf

2018:   „WAHLVERWANDSCHAFTEN“ – QQTec Dozenten
            mit ihren Gästen, Galerie QQTec e.V., Hilden
            „FREUNDINNEN – vom romantischen Salon zu Netzwerken heute“, Frauenmuseum Bonn – Kunst, Kultur, Forschung e.V.


2017
:  „EDITH STEIN“ – Wanderausstellung, KOBIETY OD KOBIECIE I FRAUEN ÜBER EINE FRAU, Deutsch-polnischer Kulturaustausch, DOM EDYTY STEIN, Breslau I Polen
           „DIE ZEITEN DES SKANDALS SIND VORBEI“, KUNSTHALLE Lindenthal, Köln
           „ENTRE NOUS–ENTRE VOUS–ENTREVU“ Le Prieuré, Villefranche de Rouergue, Frankreich


2016
:   „HIMMEL & ÄD“, Jahresausstellung Düsseldorfer Künstler e. v., Christuskirche, Düsseldorf
            „SWIETA ANNA“ – deutsch-polnische Kunstausstellung, Wanderausstellung (5. Ausstellungsort), Muzeum Czynu Powstanczego, Górze Sw. Anny,(St. Annaberg                        Polen – eine Dependance des Regional Museums Muzeum Slaska Opolskiego in Opole /Polen)
            „MUSS KUNST – 45 & 5“ – Sonderausstellung der BBK zu Gast im Landtag NRW Düsseldorf

2015:    „GABRIELE MÜNTER – Die Blaue Reiterin und ihr Freundeskreis“, Frauenmuseum Bonn – Kunst, Kultur, Forschung e.V.

2012:    „GROSSE OSTBAYERISCHE KUNSTAUSSTELLUNG“, Städtische Galerie LEERER BEUTEL, Regensburg  

2006:   „PARALLEL 2006“, Galerie KIR, Oberhausen
             „SCHWARZE SONNEN“, Galerie ARTS ARE US Düsseldorf

1996:    „DIE DÜSSELDORFER 1996“, Kunstpalast Ehrenhof, Düsseldorf  

1990:    „KUNSTSPEKTRUM DÜSSELDORF 1990“, Kunstpalast Ehrenhof, Düsseldorf

Preise

2012:     Ehrenpreisträgerin BBK – BBK Kunstforum, Düsseldorf

2009:     Auszeichnung mit dem 1. Kunstpreis  – Kunst im Carrée, Düsseldorf

2019

„WINTERKUNST 2019“ (regelmäßige Teilnahme seit 2002), BBK KUNSTFORUM, Düsseldorf

„DÜSSELDORFER KUNSTPUNKTE 2019“ (regelmäßige Teilnahme seit 1998), BBK KUNSTFORUM, Düsseldorf

„NEW VISIONS – photography & more“, GALARIA ZPAP, Danzig / Polen  

„REFUGIUM“, KUNSTFORUM St. Mauritius, Meerbusch

„EDITH STEIN“ – Frauen über eine Frau, KUNSTFORUM Lutherkirche, Düsseldorf 

2018: 
„WAHLVERWANDSCHAFTEN“ – QQTec Dozenten mit ihren Gästen,
Galerie QQTec e.V., Hilden                                                                                     
„FREUNDINNEN –
vom romantischen Salon zu Netzwerken heute“, Frauenmuseum Bonn – Kunst, Kultur, Forschung e.V.

2017

„EDITH STEIN“ – Wanderausstellung, KOBIETY OD KOBIECIE I FRAUEN ÜBER EINE FRAU, Deutsch-polnischer Kulturaustausch, DOM EDYTY STEIN, Breslau I Polen 

„DIE ZEITEN DES SKANDALS SIND VORBEI“, KUNSTHALLE Lindenthal, Köln

„ENTRE NOUS–ENTRE VOUS–ENTREVUE„, Le Prieuré, Villefranche de Rouergue, Frankreich    


2016
:  

„HIMMEL & ÄD“, Jahresausstellung Düsseldorfer Künstler e. v., Christuskirche, Düsseldorf
„SWIETA ANNA“ – deutsch-polnische Kunstausstellung, Wanderausstellung (5. Ausstellungsort), Muzeum Czynu Powstanczego, Górze Sw. Anny, (St. Annaberg / Polen – eine Dependance des Regional Museums Muzeum Slaska Opolskiego in Opole /Polen)
„MUSS KUNST – 45 & 5“ – Sonderausstellung der BBK zu Gast im Landtag NRW Düsseldorf

2015:

„GABRIELE MÜNTER – Die Blaue Reiterin und ihr Freundeskreis“, Frauenmuseum Bonn – Kunst, Kultur, Forschung e.V.

2012:  

„GROSSE OSTBAYERISCHE KUNSTAUSSTELLUNG“, Städtische Galerie LEERER BEUTEL, Regensburg  

2006: 

„PARALLEL 2006“, Galerie KIR, Oberhausen

„SCHWARZE SONNEN„, Galerie ARTS ARE US, Düsseldorf 

1996:  

„DIE DÜSSELDORFER 1996“, Kunstpalast Ehrenhof, Düsseldorf  

1990:  

„KUNSTSPEKTRUM DÜSSELDORF 1990“, Kunstpalast Ehrenhof, Düsseldorf  

Preise

2012: Ehrenpreisträgerin BBK – BBK Kunstforum, Düsseldorf

2009: Auszeichnung mit dem 1. Kunstpreis  – Kunst im Carrée, Düsseldorf

 

Künstlerinterview

mit Sigrid van Sierenberg

Menü schließen