Klaus Heckhoff

Ausgestellte Werke (Auswahl)

TAKE Avanti Leonardo
Klaus Heckhoff
2019
Pigmentdruck auf Florentiner Plane
200 x 332 cm

TAKE Goodnight Botticelli
Klaus Heckhoff
2018
Pigmentdruck auf Florentiner Plane
200 x 200 cm

TAKE Jene Wolke blühte nur Minuten
Klaus Heckhoff
2019
Pigmentdruck auf Florentiner Plane
115 x 80 cm

TAKE Bodrum Beach
Klaus Heckhoff
2017
Pigmentdruck auf Florentiner Plane
150 x 150 cm

TAKE Spiegel der Pandora
Klaus Heckhoff
2017
Pigmentdruck auf Florentiner Plane
150 x 260 cm

Prelude l'apre-midi
Klaus Heckhoff
2018
Pigmentdruck auf Florentiner Plane
150 x 188 cm

TAKE Im schönsten Wiesengrund
Klaus Heckhoff
2019
Pigmentdruck auf Florentiner Plane
150 x 252 cm

Im Wald und auf der Heide 1
Klaus Heckhoff
2019
Pigmentdruck auf Florentiner Plane
60 x 80 cm

Biografie

Klaus Heckhoff hat sich von den tradierten Ausdrucksweisen der Malerei abgekoppelt. Er malt digital, was in unserem Zeitalter der Digitalisierung neue Sichtweisen ermöglicht. Die neuen Techniken schaffen einen Fundus von Bildelementen, die das Gewohnte übersteigen und Ideenreichtum fördern. Dadurch eröffnen sich viel mehr Möglichkeiten mit Farben und Formen zu experimentieren. Spontanität ist dem Künstler sehr wichtig, Denken und Konstru-ieren wie in der herkömmlichen Malerei ein Hindernis.

Das Unbewusste ist der Motor seiner Kreativität. Der Künstler soll als Medium des Unbewussten agieren. Für ihn ist der Malakt auch ein Ereignis, wodurch eine neue Dimension des Zufalls und der Unvorhersehbarkeit entsteht. Konventionen werden aufgebrochen; digitales Malen gilt als Experiment für einen neuen Werkstoff. In den monumentalen Werken von Klaus Heckhoff wird die Faszination der Kraft des Unbewussten deutlich gemacht. Im Chaos seiner Werke werden geordnete Strukturen und gegenständliche Elemente sichtbar. Porträts, berühmte Kunstwerke, soziale Themen, aber auch alltägliche Dinge des Lebens finden Eingang in seine Kunst.

  • Geboren in Mülheim an der Ruhr
  • Studium Grafik-Design an der Werkkunstschule, Düsseldorf
    Grafik-Designer und Creativ-Director in internationalen Werbeagenturen;
  • in dieser Zeit Lehrauftrag an der Hochschule Düsseldorf, Fachrichtung Kommunikationsdesign
  • Gründung der eigenen Werbeagentur
  • 2004 Malerei als Haupttätigkeit
  • 2010   Beginn der Ausstellungstätigkeit

Lebt und arbeitet in Berlin und Düsseldorf

Ich will die ungedachten, die nicht vorgedachten Bilder!

Klaus Heckhoff

2015
Teilnahme an der Jahresausstellung des Vereins Düsseldorfer Künstler

Ausstellung „An der Grenze“ mit der Vereinigung Mülheimer Künstler und des Theaters an der Ruhr


2016
:
Ausstellung im Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr mit der Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Künstler

Einzelausstellung „Schluss mit dem Denken. Malen“ in der Galerie an der Ruhr, Mülheim

Teilnahme an der Jahresausstellung des Vereins Düsseldorfer Künstler


2017
:
Ausstellung „Jackson Pollock Visiting“ in der Galerie an der Ruhr, Mülheim

Teilnahme an der Jahresausstellung des Vereins Düsseldorfer Künstler


2018
:
Ausstellung „Revierkunst“ mit Künstlern des Ruhrgebietes, Zeche Ewald

Künstlerinterview

mit Klaus Heckhoff

Menü schließen