Rüdiger Meckies

BiograFie

Rüdiger Meckies

Rüdiger Meckies, geboren 1942 in Königsberg/Ostpreußen, gestorben 2007 in Erkelenz, studierte von 1970 bis 1978 Biologie und Chemie an der Universität zu Köln und zeitweise im Ergänzungsfach an der Kunstakademie Düsseldorf.

Seine persönliche Freiheit war ihm sehr wichtig, wieso er sich gegen den klassischen Weg an der Kunstakademie entschied.

Bereits 1969 begann er mit der Malerei mit zunächst ganz realistischen Darstellungen von Landschaften und Porträts, die er anhand von Werken alter Meister studierte und in seine Kompositionen übertrug.

In den 1970er Jahren entwickelte er seine eigene Aktionsmalerei.

Neben der Teilnahme an diversen Ausstellungen baute er ein Atelierhaus nach seinen Vorstellungen, um seine meist großformatigen Bilder präsentieren zu können.

Rüdiger Meckies lebte mit seinen Kunstwerken und war seit 1975 ausschließlich als Künstler tätig.

1. – 26.3.1975 – Bücherstube Schulz Kaarst

20. – 25.10.1976 – Internationaler Kunstmarkt Düsseldorf, Claus Lincke Düsseldorf

9.5. – 5.6. 1984 – Geilenkirchener Galerie „Cafe im Laden“

18. Dez. 1985 – Aterlierausstellung

4. Juli. 1987 – Vernissage im Atelier Meckies

Oktober 1987 – Zimmerausstellung in New York

15. Mai 1988  – Kulturinitiative Erkelenz, Vernissage im Atelier Meckies

25. – 28.8. 1988 – Vewis Wirtschaftsmesse Erkelenz

15.3 – 30.4.1992 . Galerie Zeitweise im Haus Möbius-Hansen Erkelenz

29.11.1992 – Privatausstellung bei Kunstinteressenten

Biographie

Rüdiger Meckies

Rüdiger Meckies, geboren 1942 in Königsberg/Ostpreußen, gestorben 2007 in Erkelenz, studierte von 1970 bis 1978 Biologie und Chemie an der Universität zu Köln und zeitweise im Ergänzungsfach an der Kunstakademie Düsseldorf.

Seine persönliche Freiheit war ihm sehr wichtig, wieso er sich gegen den klassischen Weg an der Kunstakademie entschied.

Bereits 1969 begann er mit der Malerei mit zunächst ganz realistischen Darstellungen von Landschaften und Porträts, die er anhand von Werken alter Meister studierte und in seine Kompositionen übertrug.

In den 1970er Jahren entwickelte er seine eigene Aktionsmalerei.

Neben der Teilnahme an diversen Ausstellungen baute er ein Atelierhaus nach seinen Vorstellungen, um seine meist großformatigen Bilder präsentieren zu können.

Rüdiger Meckies lebte mit seinen Kunstwerken und war seit 1975 ausschließlich als Künstler tätig.

1. – 26.3.1975 – Bücherstube Schulz Kaarst

20. – 25.10.1976 – Internationaler Kunstmarkt Düsseldorf, Claus Lincke Düsseldorf

9.5. – 5.6. 1984 – Geilenkirchener Galerie „Cafe im Laden“

18. Dez. 1985 – Aterlierausstellung

4. Juli. 1987 – Vernissage im Atelier Meckies

Oktober 1987 – Zimmerausstellung in New York

15. Mai 1988  – Kulturinitiative Erkelenz, Vernissage im Atelier Meckies

25. – 28.8. 1988 – Vewis Wirtschaftsmesse Erkelenz

15.3 – 30.4.1992 . Galerie Zeitweise im Haus Möbius-Hansen Erkelenz

29.11.1992 – Privatausstellung bei Kunstinteressenten

Ausgewählte Werke

Ohne Titel

Rüdiger Meckies
Dispersions-, und Acrylfarbe auf Leinwand
1991
195x265cm

Ohne Titel

Rüdiger Meckies
Dispersions-, und Acrylfarbe auf Japanpapier
1989
64x50cm

Afras II

Rüdiger Meckies
Dispersions, und Acrylfarbe auf grundierter Hartfaserplatte
1989
139x110cm

Foß
Rüdiger Meckies
1973
Dispersionsfarbe und Kunststoffmasse auf Hartfaserplatte
90 x 33,5cm

Zer
Rüdiger Meckies
1973
Dispersionsfarbe und Kunststoffmasse auf Hartfaserplatte
90 x 33,5cm

Ohne Titel
Rüdiger Meckies
1992
Dispersions-, und Acrylfarbe auf grundierter Hartfaserplatte
110 x 135 cm

Ohne Titel
Rüdiger Meckies
1991
Dispersions-, und Acrylfarbe auf Leinwand
195 x 265cm

Afras II
Rüdiger Meckies
1989
Dispersions, und Acrylfarbe auf grundierter Hartfaserplatte
139 x 110cm

Afras
Rüdiger Meckies
1989
Disperions-, und Acrylfarbe auf grundierter Hartfaserplatte
139 x 110cm

Ohne Titel
Rüdiger Meckies
1991
Disperions, und Acrylfarbe auf Papier
64 x 50cm

Ohne Titel
Rüdiger Meckies
1989
Dispersion-, und Acrylfarbe auf Japanpapier
64 x 50cm

Ohne Titel
Rüdiger Meckies
1988
Dispersions-, und Acrylfarbe auf Japanpapier
79 x 90cm

Ohne Titel
Rüdiger Meckies
1987
Mischtechnik auf Papier
23 x 31 cm

Titel
Rüdiger Meckies
1985
Dispersions-, und Acrylfarbe auf Papier
24x32cm

Chicago 1985
Rüdiger Meckies
1985
Dispersions-, und Acrylfarbe auf Papier
24x34cm

Las Vegas I
Rüdiger Meckies
1988
Mischtechnik auf Papier
40x40cm

Titel
Rüdiger Meckies
1980
Acryl auf Leinwand
120 x 120 cm

Las Vegas IV
Rüdiger Meckies
1988
Mischtechnik auf Papier
30x40cm

Titel
Rüdiger Meckies
1980
Acryl auf Leinwand
120 x 120 cm

Ohne Titel
Rüdiger Meckies
1991
Dispersion-, und Acrylfarbe auf Papier
63x50cm

Titel
Rüdiger Meckies
1980
Acryl auf Leinwand
120 x 120 cm

Ohne Titel
Rüdiger Meckies
1991
Dispersions-, und Acrylfarbe auf Leinwand
110x135cm

Ohne Titel
Rüdiger Meckies
1985
Dispersions-, und Acrylfarbe auf Papier
40x30cm

Menü schließen